70-jähriges Stammesjubiläum des VCP Stamm J. H. Wichern am Blitzeichenweg

70-jähriges Stammesjubiläum des VCP Stamm J. H. Wichern am Blitzeichenweg

Vom 11. Bis 13. Oktober durften wir zusammen mit vielen Gästen unser 70. Stammesjubiläum feiern.

Der Pfadfinderabend am Freitag bot Gelegenheit, viele Pfadfinderfreunde wiederzutreffen und Geschichten von Fahrt und Lager zu erzählen. Am Samstagnachmittag öffneten wir die Tore unseres Schaulagers für die Öffentlichkeit.

An mehreren Workshop-Stationen konnten unter anderem nachhaltige Wachstuchdecken, Paracord-Armbänder, Taschen aus Zeltstoff und Kerzenhalter aus alten Flaschen gebastelt werden.
Besonders die jüngeren Besucher hatten viel Spaß beim Süßigkeiten Suchen in einer mit Stroh und Bonbons gefüllten Kothe. Für die älteren Besucher bot die Escape-Jurte spannende Rätsel und Herausforderungen.

Um einen Einblick ins Lagerleben zu geben, wurden die verschiedenen Zelttypen mit dazugehörigen Infotafeln aufgebaut.
In einem der Zelte wurde ein Museum eingerichtet, das über die Pfadfinderbewegung und den Stamm J. H. Wichern informierte.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Die Besucher konnten sich mit Kuchen, Puffern, Falafeltaschen und Wildbratwurst sowie diversen Getränken versorgen. Außerdem konnte pfadfinderisches Kochen auf einem Feuertisch erlebt und gekostet werden.
Das Tagesprogramm gipfelte für alle Wagemutigen in einer Nachtwanderung durch das Pawelsche Holz.

Der anschließende Festakt brachte Reden und Glückwünsche, ein Kneipenquiz und Singerunden bis spät in die Nacht.

Am Sonntag feierten wir gemeinsam bei strahlendem Sonnenschein unter freiem Himmel mit gut 150 Besucherinnen und Besuchern einen Gottesdienst mit Pastor Stefan Behrendt.
Trotz eines anschließenden Regengusses ließen wir das Jubiläum bei einer warmen Kürbissuppe und angeregten Gesprächen ausklingen.

Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unserer Stammesarbeit und danken allen, die uns bei der Ausrichtung dieses Jubiläums unterstützt haben!

Die Kommentare sind geschloßen.